DIE SUCHE DER SOFTWARE DER WEBSEITE:

 
  
  

 

Das Nachschlagewerk des Elektrikers / Elektrische Messungen

Die Messnebenschlüsse und die zusätzlichen Resistoren

 

Die Messnebenschlüsse

Der Nebenschluss ist ein Elementarmessreformator des Stromes in die Anstrengung. Der Messnebenschluss stellt das Vierklemmresistor dar. Zwei Eingangs- Klemmen des Nebenschlusses, zu denen der Strom I zugeführt wird, heißen strom-, und zwei Abgabe- Klemmen, von denen die Anstrengung U aufgehoben wird, heißen potentiell.

An die potentiellen Klemmen des Nebenschlusses verbinden den Messmechanismus des Messgerätes gewöhnlich.

Измерительные шунты и добавочные резисторы

Der Messnebenschluss wird mit dem Nennwert des Eingangsstromes Iном und dem Nennwert der Abgabeanstrengung Uном charakterisiert. Ihre Beziehung bestimmt den nominellen Widerstand des Nebenschlusses:

Rш=Uном / Iном

Die Nebenschlüsse werden für die Erweiterung der Grenzen der Messung der Messmechanismen nach dem Strom verwendet, dabei versäumen den großen Teil des gemessenen Stromes durch den Nebenschluss, und kleiner — durch den Messmechanismus. Die Nebenschlüsse haben den kleinen Widerstand und werden hauptsächlich in den Ketten des Gleichstroms mit magnitoelektritscheskimi von den Messmechanismen verwendet.

Схема соединения измерительного механизма с шунтом

Die Abb. 1. Das Schema der Vereinigung des Messmechanismus mit dem Nebenschluss

Auf der Abb. 1 ist das Schema des Einschlusses magnitoelektritscheskogo des Mechanismus des Messgerätes mit dem Nebenschluss Rsch gebracht. Der Strom verlaufend durch den Messmechanismus, ist mit dem gemessenen Strom von der I. Abhängigkeit verbunden

= I (Rш / + ),

Wo — der Widerstand des Messmechanismus.

Wenn es notwendig ist, dass der Strom in n Mal weniger Stromes I ist, so soll der Widerstand des Nebenschlusses sein:

= Rи / (n - 1),

Wo n = I / — der Koeffizient schuntirowanija.

Die Nebenschlüsse herstellen aus manganina. Wenn der Nebenschluss auf den kleinen Strom (bis zu 30 berechnet ist), so bauen es in den Körper des Gerätes (die inneren Nebenschlüsse) gewöhnlich ein. Für die Messung der großen Ströme verwenden die Geräte mit den äusserlichen Nebenschlüssen In diesem Fall die Macht, die im Nebenschluss zerstreut wird, erwärmt das Gerät nicht.

Auf der Abb. 2 ist der äusserliche Nebenschluss auf 2000 vorgeführt Und Er hat die massiven Spitzen aus dem Kupfer, die für die Ableitung der Wärme von manganinowych der Platten dienen, die zwischen ihnen eingelötet sind. Die Klemmen des Nebenschlusses Und und — strom-.

Наружный шунт

Der Reis der 2 Äusserliche Nebenschluss

Den Messmechanismus verbinden an die potentiellen Klemmen In und G, zwischen denen und der Widerstand des Nebenschlusses geschlossen ist. Bei solchem Einschluss des Messmechanismus werden die Fehler von den Kontaktwiderständen entfernt.

Наружный шунтDie äusserlichen Nebenschlüsse werden kalibriert, t je gewöhnlich erfüllt. Werden auf bestimmte Ströme und die Fallen der Anstrengung gerechnet. Die kalibrierten Nebenschlüsse sollen das nominelle Fallen der Anstrengung 10, 15, 30, 50, 60, 75, 100, 150 und 300 mw haben.

Für transportabel magnitoelektritscheskich der Geräte auf die Ströme bis zu 30 Und herstellen die inneren Nebenschlüsse auf etwas Grenzen der Messung.

Auf der Abb. 3, und, sind die Schemen der Mehrhöchstnebenschlüsse vorgeführt. Der Mehrhöchstnebenschluss besteht aus einigen Resistoren, die man je nach der Grenze der Messung vom Hebelumschalter (die Abb. 3,) oder mittels der Versetzung der Leitung von einer Klemme auf anderem (die Abb. 3 umschalten kann,).

Bei der Arbeit der Nebenschlüsse mit den Messgeräten auf dem Wechselstrom entsteht der zusätzliche Fehler von der Veränderung der Frequenz, da die Widerstände des Nebenschlusses und des Messmechanismus verschiedenem von der Frequenz abhängen.

Схемы многопредельных измерительных шунтов

Die Abb. 3. Die Schemen der Mehrhöchstmessnebenschlüsse: a — des Nebenschlusses mit dem Hebelumschalter, — des Nebenschlusses mit den abgesonderten Schlussfolgerungen

Die Nebenschlüsse werden auf die Klassen der Genauigkeit 0,02 geteilt; 0,05; 0,1; 0,2 und 0,5. Die Zahl, die die Klasse der Genauigkeit bestimmt, bezeichnet die zulässige Abweichung des Widerstands des Nebenschlusses prozentual seines Nennwertes.

измерительный шунт

Die zusätzlichen Resistoren

Die zusätzlichen Resistoren sind die Messreformatoren der Anstrengung in den Strom, und auf die Bedeutung des Stromes reagieren die Messmechanismen der Voltmeter unmittelbar.

Die zusätzlichen Resistoren dienen für die Erweiterung der Grenzen der Messung nach der Anstrengung der Voltmeter verschiedener Systeme und anderer Geräte, die die parallelen Ketten haben, die an der Quelle angeschlossenen Anstrengungen. Hierher verhalten sich, zum Beispiel, die Leistungsmesser, die Zähler der Energie, fasometry usw.


Das zusätzliche Resistor nehmen konsequent mit dem Messmechanismus (der Abb. 4) auf. Der Strom in der Kette, bestehend dem Messmechanismus mit dem Widerstand Rи und des zusätzlichen Resistors mit dem Widerstand Rд, wird bilden:

= U / (Rи + Rд),

Wo U — die gemessene Anstrengung.

Wenn das Voltmeter die Grenze der Messung Uном und den Widerstand des Messmechanismus Ri hat und muss man mit Hilfe des zusätzlichen Resistors Rd die Grenze der Messung in n Mal, jenen, in Anbetracht der Beständigkeit des Stromes , die durch den Messmechanismus des Voltmeters verlaufen ausdehnen, kann man aufzeichnen:

Uном / = n U nom / (Rи + Rд)

Woher

= (n - 1)

Схема соединения измерительного механизма с добавочным резистором

Der Reis 4. Das Schema der Vereinigung des Messmechanismus mit dem zusätzlichen Resistor

Die zusätzlichen Resistoren werden gewöhnlich aus isoliert manganinowoj des Drahtes herstellt, der auf die Platten oder die Skelette aus isoljazionnogo das Material aufgewickelt ist. Sie werden in den Ketten ständig und des Wechselstromes verwendet.

многопредельный добавочный резисторDie zusätzlichen Resistoren, die für die Arbeit auf dem Wechselstrom vorbestimmt sind, haben bifiljarnuju das Wickeln für das Erhalten besreaktiwnogo die Widerstände.

Bei der Anwendung der zusätzlichen Resistoren nicht nur werden die Grenzen der Messung der Voltmeter ausgedehnt, sondern auch es verringert sich ihr Temperaturfehler.

In den transportablen Geräten werden die zusätzlichen Resistoren sektions- auf etwas Grenzen der Messung (Abb. 5) herstellt.

Схема многопредельного вольтметра

Die Abb. 5. Das Schema des Mehrhöchstvoltmeters

Die zusätzlichen Resistoren kommen inner und äusserlich vor. Die Letzten werden in Form von den abgesonderten Blöcken erfüllt und werden auf individuell und kalibriert unterteilt. Das individuelle Resistor wird nur mit jenem Gerät verwendet, das mit ihm graduiert wurde. Das kalibrierte Resistor kann mit einem beliebigen Gerät verwendet werden, dessen Nennstrom dem Nennstrom des zusätzlichen Resistors gleich ist.

добавочные резисторы

Die kalibrierten zusätzlichen Resistoren teilen sich in die Klassen der Genauigkeit 0,01; 0,02; 0,05; 0,1; 0,2; 0,5 und 1,0. Sie werden auf die nominellen Ströme von 0,5 bis zu 30 ma erfüllt.

Die zusätzlichen Resistoren werden für die Umgestaltung der Anstrengungen bis zu 30 Q. verwendet

Teilen den Freunden mit:

Die Artikel nah nach dem Thema:

  • Die Elektromessgeräte in den Bildern
  • Die Berechnung des Nebenschlusses für das Ampermeter
  • Die Messung der großen Ströme und der hohen Anstrengungen
  • Die Auswahl des Stromtransformators für die Erweiterung der Grenzen der Messungen
  • Wie es richtig ist, den Leistungsmesser in die Kette des Gleichstroms aufzunehmen
  • Die Reparatur des elektrischen Teiles magnitoelektritscheskich der Ampermetern und der Voltmeter
  • Wie den Gleichstrom und die Anstrengung zu messen
  • Die Schule für den Elektriker in Facebook und WKontakte:


    Geben Sie den Kommentar ab:


    Die Grundlagen der Elektrotechnik | Die Grundlagen der Elektronik | Die Elektrizität für die Teekannen
    Die elektrischen Apparate | Die elektrischen Maschinen | Das Nachschlagewerk des Elektrikers
     Die Elektrizitätsversorgung | Die elektrischen Messungen | Die elektrischen Schemen
     Die elektritschsekoje Beleuchtung | Die Elektromontagearbeiten | Der Betrieb der elektrischen Ausrüstung
    Das alphabetische Register: