DIE SUCHE DER SOFTWARE DER WEBSEITE:

 
  
  

 

Das Nachschlagewerk des Elektrikers / Elektrische Apparate

Die thermischen Relais - die Einrichtung, das Prinzip der Handlung, die technischen Charakteristiken

 

Die thermischen Relais sind elektrische Apparate, die für den Schutz der Elektromotoren von der Stromüberlastung vorbestimmt sind. Die am meisten verbreiteten Typen der thermischen Relais - TRP, TRN, RTL und RTT.

Das Prinzip der Handlung der thermischen Relais

Die Haltbarkeit der energetischen Ausrüstung hängt von den Überlastungen in bedeutendem Grade ab, denen es sich in die Arbeitszeit unterzieht. Für ein beliebiges Objekt kann man die Abhängigkeit der Dauer des Durchfließens des Stromes von seiner Größe finden, bei denen der sichere und langwieriger Betrieb der Ausrüstung gewährleistet wird. Diese Abhängigkeit ist auf der Zeichnung (die Kurve 1) vorgestellt.

Beim Nennstrom ist die zulässige Dauer seines Durchfließens der Unendlichkeit gleich. Das Durchfließen des Stromes, bolschego, als nominell, bringt zur zusätzlichen Erhöhung der Temperatur und dem zusätzlichen Altern der Isolierung. Deshalb je grösser ist die Überlastung, desto kratkowremenneje sie zulässig. Die Kurve 1 auf der Zeichnung wird ausgehend von der geforderten Lebensdauer der Ausrüstung festgestellt. Je kürzer als sein Leben, desto sind die großen Überlastungen zulässig.

Время-токовые характеристики теплового реле и защищаемого объекта

Die Zeit-tokowyje der Charakteristik des thermischen Relais und des geschützten Objektes

Beim idealen Schutz des Objektes soll die Abhängigkeit tср (I) für das thermische Relais ein wenig-aber der Kurve für das Objekt gehen.

Für den Schutz vor den Überlastungen, den breitesten Vertrieb haben die thermischen Relais mit der bimetallischen Platte bekommen.

Время-токовые характеристики теплового реле и защищаемого объектаDie bimetallische Platte des thermischen Relais besteht aus zwei Platten, eine von denen hat bolschi den Temperaturkoeffizienten der Erweiterung, andere — kleiner. An der Stelle des Anliegens der Freund zum Freund der Platte sind oder auf Kosten vom Verleih im heissen Zustand, oder auf Kosten vom Schweißen hart befestigt. Wenn ohne Bewegung solche Platte zu festigen und, zu erwärmen, so wird die Biegung der Platte zur Seite des Materials mit kleiner geschehen. Gerade diese Erscheinung wird in den thermischen Relais verwendet.

Den breiten Vertrieb in den thermischen Relais haben die Materialien inwar (die kleine Bedeutung a) und nicht magnetisch oder chromonikelewaja den Stahl (die große Bedeutung a) bekommen.

Die Erwärmung des bimetallischen Elementes des thermischen Relais kann auf Kosten von der Wärme erzeugt werden, die in der Platte vom Strom der Belastung gewählt wird. Sehr oft des Bimetalles erwärmt wird vom speziellen Erhitzer erzeugt, nach dem der Strom der Belastung verläuft. Die besten Charakteristiken ergeben sich bei der kombinierten Erwärmung, wenn die Platte und auf Kosten von der Wärme, die vom Strom gewählt wird, gehend durch das Bimetall, und auf Kosten von der Wärme, die vom speziellen Erhitzer gewählt wird, dem auch stromlinienartigen Strom der Belastung erwärmt wird.

Sich durchbiegend, wirkt die bimetallische Platte vom freien Ende auf das Kontaktsystem des thermischen Relais ein.

Устройство теплового реле
Die Einrichtung des thermischen Relais: und - das empfindliche Element, - der springende Kontakt, 1 - die Kontakte, 2 - die Feder, 3 - die bimetallische Platte, 4 - die Schaltfläche, 5 - die kleine Brücke

Die Zeit-tokowyje der Charakteristik des thermischen Relais

Eine Hauptcharakteristik des thermischen Relais ist die Abhängigkeit der Ansprechzeit vom Strom der Belastung (wremjatokowaja die Charakteristik). Für den allgemeinen Fall bis zum Anfang der Überlastung durch das Relais verläuft der Strom Iо, der die Platte bis zur Temperatur qо erwärmt.

Bei der Prüfung ist nötig es wremjatokowych der Charakteristiken der thermischen Relais zu berücksichtigen, aus welchem Zustand (kalt oder überhitzt) die Abnutzung des Relais geschieht.

Bei der Prüfung der thermischen Relais muss man meinen, dass die Heizelemente der thermischen Relais termitscheski bei den Strömen des Kurzschlusses labil sind.

Die Auswahl der thermischen Relais

Den Nennstrom des thermischen Relais wählen ausgehend von der nominellen Belastung des Elektromotors. Der gewählte Strom des thermischen Relais bildet (1,2 - 1,3) des Nennwertes des Stromes des Elektromotors (des Stromes der Belastung), t. je.teplowoje spricht das Relais bei 20 30 % der Überlastung in der Strömung 20 Minuten an.

Ständig der Zeit der Erwärmung des Elektromotors hängt von der Dauer der Stromüberlastung ab. Bei der kurzzeitigen Überlastung an der Erwärmung nimmt nur das Wickeln des Elektromotors und ständig der Erwärmung 5 - 10 Minuten teil. Bei einer langwierigen Überlastung an der Erwärmung nimmt die ganze Masse des Elektromotors und postojanna der Erwärmung 40-60 Minuten teil. Deshalb ist die Anwendung der thermischen Relais nur dann zweckmässig, wenn es die Dauer des Einschlusses als 30 als Minuten gibt.

Der Einfluss der Umgebungstemperatur auf die Arbeit des thermischen Relais

Влияние температуры окружающей среды на работу теплового релеDie Erwärmung der bimetallischen Platte des thermischen Relais hängt von der Umgebungstemperatur ab, deshalb mit der Größe der Umgebungstemperatur verringert sich der Strom der Abnutzung des Relais.

Bei der Temperatur, die sich von nominellen, stark unterscheidet ist man notwendig oder, zusätzlich (fliessend) die Regulierung des thermischen Relais durchführen, oder, das Heizelement unter Berücksichtigung der realen Umgebungstemperatur auszuwählen.

Damit die Umgebungstemperatur den Strom der Abnutzung des thermischen Relais weniger beeinflusste, ist es notwendig, dass die Temperatur der Abnutzung möglichst viel herauskommt.

Für die richtige Arbeit des Wärmeschutzes des Relais wäre es wünschenswert, im selben Raum, dass auch das geschützte Objekt zu verfügen. Man darf nicht über das Relais unweit der konzentrierten Wärmequellen — der Heizofen verfügen, der Systeme der Heizung usw. Zur Zeit werden das Relais mit der Temperaturkompensation (einer Serie TRN) ausgegeben.

Die Konstruktion der thermischen Relais

Die Durchbiegung der bimetallischen Platte geschieht langsam. Wenn mit der Platte unmittelbar, den beweglichen Kontakt zu verbinden, so kann die kleine Geschwindigkeit seiner Bewegung, die Lichtbogenlöschung, der bei der Abschaltung entstehenden Kette nicht gewährleisten. Deshalb funktioniert die Platte auf den Kontakt durch die beschleunigende Einrichtung. Am meisten vollkommen ist "der springende" Kontakt.

Im Strom abgeschalteten Zustand schafft die Feder 1 den Moment bezüglich des Punktes 0, schließend die Kontakte 2. Die bimetallische Platte 3 wird bei der Erwärmung nach rechts gebogen, die Lage der Feder ändert sich. Sie schafft den Moment, der die Kontakte 2 für die Zeit abstellt, die gewährleistende sichere Lichtbogenlöschung. Modern kontaktory und werden die Starter mit den thermischen Relais TRP (ein-phasen-) und TRN (zweiphasig) vervollständigt.

Устройство теплового реле

Die thermischen Relais TRP

Тепловые реле ТРПDie thermischen einpolaren Stromrelais einer Serie TRP mit den nominellen Strömen der thermischen Elemente von 1 bis zu 600 Und sind hauptsächlich für den Schutz vor den unzulässigen Überlastungen der dreiphasigen asynchronen Elektromotoren, die vom Netz mit der nominellen Anstrengung bis zu 500 In bei der Frequenz die 50 und 60 Hz arbeiten vorbestimmt. Die thermischen Relais TRP auf die Ströme bis zu 150 Und verwenden in den Netzen des Gleichstroms mit der nominellen Anstrengung bis zu 440 W

Die Einrichtung des thermischen Relais als TRP

Die bimetallische Platte des thermischen Relais TRP hat das kombinierte System der Erwärmung. Die Platte wird wie auf Kosten vom Erhitzer, als auch auf Kosten vom Stromfluss durch die Platte erwärmt. Bei der Durchbiegung wirkt das Ende der bimetallischen Platte auf die springende kleine Kontaktbrücke ein.

Das thermische Relais TRP lässt zu, die fliessende Regulierung des Stromes der Abnutzung in den Grenzen (±25 % des Nennstromes ustawki zu haben). Diese Regulierung verwirklicht sich vom Griff, der die ursprüngliche Deformation der Platte tauscht. Solche Regulierung erlaubt heftig, die Zahl potrebnych der Varianten des Erhitzers zu verringern.


Die Rückgabe des Relais TRP in die Ausgangslage nach der Abnutzung wird von der Schaltfläche erzeugt. Es ist die Erfüllung und mit der Selbstrückgabe nach dem Abkühlen des Bimetalles möglich.

Тепловое реле ТРП

Die hohe Temperatur der Abnutzung (es ist 200°С höher) verringert die Abhängigkeit der Arbeit des Relais von der Umgebungstemperatur.

Ustawka des thermischen Relais TRP ändert sich gegen 5 % bei der Veränderung der Umgebungstemperatur auf KUS.

Hoch udaro - und die Schwingungsfestigkeit des thermischen Relais TRP lassen zu, es in den schwersten Bedingungen zu verwenden.

Die thermischen Relais RTL

Тепловые реле РТТ Das Relais thermisch RTL ist für die Versorgung des Schutzes der Elektromotoren von den Stromüberlastungen der unzulässigen Dauer vorbestimmt. Sie gewährleisten den Schutz von nicht der Symmetrie der Ströme in den Phasen und vom Ausfall einen der Phasen auch. Es werden die elektrothermischen Relais RTL mit dem Umfang des Stromes von 0.1 bis zu 86 A ausgegeben

Die thermischen Relais RTL können wie unmittelbar auf die Starter PML, als auch abgesondert von den Starter (festgestellt werden im letzteren Fall sollen sie klemmnikami KRL versorgt sein). Es sind und werden ausgegeben das Relais RTL ausgegeben und klemmniki KRL die die Stufe des Schutzes ІР20 haben und können auf standardmäßig rejku festgestellt werden. Der Nennstrom der Kontakte ist 10 A gleich

Die thermischen Relais RTT

Das Relais toplowyje RTT sind für den Schutz der dreiphasigen asynchronen Elektromotoren mit korotkosamknutym vom Rotor von den Überlastungen der unzulässigen Dauer, einschließlich entstehend beim Ausfall einen der Phasen, sowie von der Unsymmetrie in den Phasen vorbestimmt.

Das Relais RTT sind für die Anwendung als vervollständigende Erzeugnisse in den Steuerschaltkreisen die elektrischen Antriebe, sowie für den Einbau in die magnetischen Starter einer Serie PMA zwecks des Wechselstromes von der Anstrengung 660В von der Frequenz 50 oder 60Гц, zwecks des Gleichstroms von der Anstrengung 440В vorbestimmt.

Teilen den Freunden mit:

Die Artikel nah nach dem Thema:

  • Die elektronischen thermischen Relais für den Schutz der Elektromotoren vor der Überlastung
  • Das Entziffern der Bezeichnungen der Starter PML
  • Die Regulierung und die Abstimmung der thermischen Relais und raszepitelej der automatischen Schalter
  • Die Auswahl als der Schutz der Elektromotoren
  • Die Auswahl der Verwaltungsapparate und des Schutzes
  • Termistornaja (posistornaja) der Schutz der Elektromotoren
  • Die Arten des elektrischen Schutzes der asynchronen Elektromotoren
  • Die Schule für den Elektriker in Facebook und WKontakte:


    Geben Sie den Kommentar ab:


    Die Grundlagen der Elektrotechnik | Die Grundlagen der Elektronik | Die Elektrizität für die Teekannen
    Die elektrischen Apparate | Die elektrischen Maschinen | Das Nachschlagewerk des Elektrikers
     Die Elektrizitätsversorgung | Die elektrischen Messungen | Die elektrischen Schemen
     Die elektritschsekoje Beleuchtung | Die Elektromontagearbeiten | Der Betrieb der elektrischen Ausrüstung
    Das alphabetische Register: